©Sergey Nivens/stock.adobe.com
GenetischePanel-Diagnostik

ErkrankungOvarial-Karzinom / PARP-Inhibitor-Therapie

Zusammenfassung

Kurzinformation

Umfassendes panel zur PARP-Inhibitor-Therapie-Entscheidung bei Ovarial-Karzinom mit 2 Leitlinien-kuratierten Genen

ID
OP1003
Anzahl Gene
2
Untersuchte Sequenzlänge
15,9 kb (Core-/Basis-Gene)
- (Erweitertes Panel)
Analyse-Dauer
auf Anfrage
Material
  • EDTA-Blut (3-5 ml)
  • Gewebeprobe
Diagnostische Hinweise

NGS +

Sanger

 

Genpanel

Ausgewählte Gene

NameExon-Länge (bp)OMIM-GErbgang
BRCA15592AD und/oder AR und/oder SMu und/oder Sus
BRCA210257AD und/oder AR und/oder SMu und/oder Sus

Infos zur Erkrankung

Klinischer Kommentar

Mutationen in den BRCA1/2 Genen sind mit einem besseren Therapieansprechen von Ovarialkarzinom-Patientinnen assoziiert (1, 2). In der randomisierten Phase-2-Studie 19 (https://www.clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT00753545) hat die Olaparib-Erhaltungstherapie die Progression der Erkrankung bei Patientinnen mit metastasiertem Ovarialkarzinom und BRCA1/2-Mutationen deutlich verzögert, das progressionsfreie Überleben wurde von 4,3 (Placebo) auf 11,2 Monate (Olaparib) gesteigert (1, 3). In einer randomisierten Phase-3-Studie (SOLO1) wurde gezeigt, dass auch in der Erstlinientherapie Patientinnen mit BRCA1/2-mutiertem fortgeschrittenem high-grade Ovarialkarzinom von der Olaparib-Erhaltungstherapie profitieren (4, 5). Olaparib wurde daher auch für die Erhaltungstherapie von fortgeschrittenen oder progressiven high-grade epithelialen Ovarialkarzinomen zugelassen. Bei 6% der Patientinnen mit Ovarialkarzinom werden somatische Mutationen nachgewiesen, die nach der Europäischen EMA-Zulassung ebenfalls eine Therapieindikation darstellen.

Referenz: (1) https://www.thelancet.com/journals/lanonc/article/PIIS1470-2045(14)70228-1/fulltext

(2) https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0186043

(3) https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/032-035OLk_S3_Ovarialkarzinom_2020-04.pdf

(4) https://www.dgho.de/publikationen/stellungnahmen/fruehe-nutzenbewertung/olaparib/olaparib-dgho-stellungnahme-20150922.pdf

(5) https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa1810858

 

Synonyme
  • Alias: Olaparib-Therapie
  • Alias: Ovarial-Ca (Behandlung mit PARP-Inhibitoren)
  • Alias: Ovarial-Karzinom (BRCA1, BRCA2); Therapie
  • Ovarian carcinoma (BRCA1, BRCA2) - Olaparib therapy
Erbgänge, Vererbungsmuster etc.
  • AD und/oder AR und/oder SMu und/oder Sus
OMIM-Ps
  • Keine OMIM-Ps verknüpft
ICD10 Code
C56

Bioinformatik und klinische Interpretation

Kein Text hinterlegt