Sie sind hier: Startseite / Sprechstunde / Was Sie mitbringen sollten

169082331_5_B800.jpg46462082_XL_B800.jpg

Was Sie mitbringen sollten

    Was Sie mitbringen sollten

  • Sofern schon Vorbefunde, Laboruntersuchungen oder Arztbriefe zu der Fragestellung existieren (z.B. Originalbefund der genetischen Diagnostik des betroffenen Familienmitglieds), benötigen wir diese um Risiken eingrenzen zu können. Bitte übersenden Sie uns diese idealerweise vorab per Post.
  • Eine Überweisung Ihres betreuenden Arztes. Die genetische Beratung ist in allen Situationen eine Kassenleistung.
  • Familiäre gesundheitliche Vorgeschichte bis in die Großelterngeneration ist hilfreich (Geburts- und Sterbedaten, Krankheiten, Todesursachen, Fehlgeburten, früh verstorbene Kinder).


--> Wie Sie Kontakt mit uns aufnehmen können


<-- Wann ist eine genetische Beratung sinnvoll